Unternehmensbeschreibung

Die in der Schweiz ansässige Valley Electronics AG hat mit ihrem Produkt Daysy ein medizinisch zertifiziertes Gerät entwickelt, das den Zyklus der Frau in den Blick nimmt und es ermöglicht, den weiblichen Körper besser kennenzulernen.

Hinter dem innovativen Unternehmen stecken starke Frauen, die Wert auf ein zeitgemäßes, ausgeglichenes Verhältnis von Beruf, sexueller Selbstbestimmung und Familie legen. Ihre Mission ist es, mit Daysy auch anderen Frauen einen natürlichen Zugang zu ihrem Körper zu eröffnen.

Vor zirka dreißig Jahren kam mit Lady-Comp das erste Produkt des Mutterkonzerns Valley Electronics auf den Markt und entwickelte sich zum international bekanntesten Zykluscomputer.

Mit ihrer Erfindung Daysy hat Natalie Rechberg, die Geschäftsführerin des Tochterunternehmens, die originale und bewährte Technologie weitergedacht – so ist Daysy dank der App DaysyView mit Smartphones kompatibel.

Beide Zykluscomputer verwenden einen einzigartigen Algorithmus, der klinisch auf eine Genauigkeit von 99,3 % und einen Pearl Index von 0.7 getestet wurde, was sie zu den einzigen medizinisch zertifizierten und wissenschaftsbasierten Zykluscomputern mit App auf dem Markt macht.

(162 Wörter)

 

Produktsbeschreibung

Mit Daysy, erhalten Frauen eine zuverlässige und einfache Alternative, mit der sie ihren Zyklus und ihren Körper bewusst erfahren können – sei es zur natürlichen Verhütung*, Familienplanung oder für ein tieferes Wissen im Einklang mit der weiblichen Natur.

(37 Wörter)

 

Interview mit Natalie Rechberg der Erfinderin von Daysy.pdf (598,7 KB)

Downloadable logos

Downloadable images 

Downloadable video

 

Unsere Werte

  • Wenn Frauen ihren Zyklus messen und sich damit auskennen, erlangen sie Selbstbestimmung über ihren Körper und ihr Sexleben.
  • Umso mehr sie über ihren Körper, Zyklus, Hormone und Fruchtbarkeit wissen, desto besser sind sie in der Lage, Entscheidungen über ihren Körper, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu treffen.
  • Zu lange wurde Frauen gesagt, dass ihnen wenige Optionen offenstehen. Wir bei Daysy glauben daran, dass Frauen natürliche und wirksame Methoden zur Planung und Vermeidung verdienen, ohne dabei Nebenwirkungen in Kauf nehmen zu müssen.

 

Positionierung & Ausrichtung

Für Frauen im Alter zwischen 17 und 45 Jahren mit einem gesundheitsbewussten Lebensstil.

Die keine Methoden zur Empfängnisverhütung mit negativen Nebenwirkungen und dazugehörigen Gesundheitsrisiken nehmen wollen.

Für Frauen, die mit den Ungenauigkeiten und Unannehmlichkeiten existierender Methoden zur Planung und Verhütung unzufrieden sind.

Anders als pharmazeutische Methoden zur Empfängnisverhütung ist Daysy frei von Nebenwirkungen und dennoch konkurrenzfähig im Hinblick auf die Zuverlässigkeit*.

Im Gegensatz zu Apps, Ovulationstests und tragbaren Zyklustechnologien zur Messung der eigenen Fruchtbarkeit ist Daysy mit einem intelligenten, qualitativ hochwertigen Thermometer und einer speziell entwickelten App ausgestattet, die Genauigkeit und Zuverlässigkeit gewährleisten.

 

Unsere Kernbotschaften

  • Wir bieten jenen Frauen eine zuverlässige und einfache Alternative, die ihren Zyklus und Körper bewusst erleben wollen – zur natürlichen Verhütung*, Familienplanung oder für ein tieferes Wissen über sich selbst im Einklang mit der weiblichen Natur. 
  • Mit Daysy verfügen Frauen, die eine Schwangerschaft planen, über eine selbstbestimmte Methode, die ihnen auf dem Weg zur Schwangerschaft einen uneingeschränkten Einblick in die verschiedenen Phasen ihres Zyklus ermöglicht.
  • Daysy macht den eigenen Menstruationszyklus transparent. Damit trägt sie wesentlich zu einem höheren Bewusstsein über den eigenen Zyklus, Körper und die damit verbundene Selbstbestimmung bei.
  • Daysy ist ein einfaches und zugleich sicheres System, das die jeweils aktuelle Zyklusphase auf einen Blick sichtbar macht. 
  • Natürliche Familienplanung ist mit Daysy ganz ohne Nebenwirkungen möglich. Einfach in der Anwendung ist Daysy eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Methoden und unabhängig vom Lebensstil einsetzbar.
  • Die Zyklusbeobachtung eröffnet Frauen eine bessere Kenntnis des eigenen Körpers, wodurch sich Gesundheit, Wohlbefinden und Selbstvertrauen steigern.
  • Mit der Unterstützung von Wissen und Technologie können Frauen ihre Fruchtbarkeit eigenständig verfolgen und sich in ihrem Körper sicher und wohlfühlen.

 

Unsere Aufgabe

Daysy bietet jenen Frauen eine zuverlässige und einfache Alternative, die ihren Zyklus und ihren Körper bewusst erfahren wollen – sei es zur natürlichen Verhütung*, Familienplanung oder für ein tieferes Wissen über sich selbst im Einklang mit der weiblichen Natur. Ein höheres Körperbewusstsein und die Selbstbestimmung über den eigenen Körper stehen im Zentrum unserer Arbeit. 

Daysy stellt Frauen eine klinisch getestete, natürliche, hormonfreie und unkomplizierte Methode zur Zyklusüberwachung zur Verfügung, die dabei hilft, Schwangerschaften einfach und schnell, aber vor allem genau zu planen oder zu vermeiden.

Unsere Mission ist es, Frauen mit dem nötigen Wissen und Mitteln auszustatten, damit sie fundierte und wichtige Entscheidungen über ihren Zyklus, ihre Fruchtbarkeit und ihren Körper treffen können.

Dein Körper. Dein Zyklus. Deine Wahl.

 

* Daysy ist nicht automatisch Verhütung! Daysy hilft, exakt zu bestimmen, WANN verhütet werden muss.

 

Website: de.daysy.me
Twitter: @daysy
Instagram: @daysy
Facebook: /daysy
Youtube: /daysyeu

 

In The News

Juni 2017

Kara Maria Ananda

Kara Maria Ananda 10.06.2017

Become Confident in Fertility Awareness for Preventing or Planning Pregnancy

The benefits of the Daysy are that it's not just a period or ovulation predictor like many fertility apps available today. The Daysy is actually a computer device that uses a proprietary system developed by their parent company Ladycomp and researched for over 25 years.

I first learned about the Daysy when Natalie Rechberg, the CEO of Daysy, joined my Women's Healing Arts Teacher Training. I was impressed with learning her story, that her father had invented the LadyComp and had grown this into an international company with decades of research in fertility awareness technology.

Mai 2017

The Debrief

The Debrief 14.05.2017

Could This Thermometer Overtake The Pill As Our Go-To Method of Contraception?

Technology, however, has rebooted natural family planning in recent years, making it far more reliable and user-friendly, and as a result, women are increasingly ditching the pill in favour of it. The name has even changed – most women who use it these days refer to it as the fertility awareness method or (FAM).

One popular tool among FAM devotees is the Daysy fertility tracker. It’s a highly sensitive thermometer that reads basal temperatures (the lowest body temperature attained during sleep) and then feeds the data into its tiny onboard computer that uses a complex algorithm to figure out if you might be fertile.

Februar 2017

Dr. Jolene Brighten, Naturopathic Doctor

Dr. Jolene Brighten, Naturopathic Doctor 28.02.2017

Does Fertility Awareness Method Work?

Before we dive in I want to say this — many people, including doctors, are quick to dismiss this method, claiming that women are too lazy or too easily confused by their own bodies to successfully use this method.

I disagree.

My experience is that women are motivated to understand their body and prevent pregnancy. And I would argue that the only person who truly understands your body is you. Instead of dismissing women, doctors should be teaching them how their body works and the signs and symptoms of healthy hormones.

Dezember 2016

cycledork

cycledork 27.12.2016

DISCOVERING DAYSY: MY FERTILITY MONITOR UPDATE – THREE MONTHS LATER

As I mentioned in part 1 of my review I’m not generally interested in new technological devices. The “newest thing” is generally about making money by selling people technologies that they don’t need. After reading about Daysy and then trying it myself, I can honestly say that in my opinion Daysy is different. Daysy is designed to empower the consumers (women) by helping them to understand their own bodies and their own power.

November 2016

PCMag

PCMag 17.11.2016

Trying to Conceive? 7 High-Tech Fertility Monitors to Try

For at least the length of recorded history, humans have been attempting to plan and prevent pregnancy. From the practice of drinking lead in hopes of preventing pregnancy in ancient China, to dumping water on women to boost fertility in Hungary, there's always some wives' tale circulating about how women can harness their reproductive cycle.

Kelly Brogan, MD

Kelly Brogan, MD 03.11.2016

The Pill and Your Mood

What if I told you that a product is available that can interfere with your hormones to the extent that your daily and monthly rhythms are no longer operational? And because you will no longer have functional brain to ovary signaling, you will likely avoid conceiving if you have sex during what would otherwise have been your 6 fertile days a month. Of course this product’s hormonal effects also leave you with the sense that everything is stable and predictable which is something like turning the white noise up so loud that you don’t hear your own baby crying.

Oktober 2016

The Culture Trip

The Culture Trip 12.10.2016

The Pill May Be Wrecking Your Health

It has revolutionized women’s sexual and reproductive agency – but the birth control pill has a dark side. In light of a recent study linking the tiny tablet to depression, we explore the potential health fallout for a generation who came of age during a hormonal contraceptive boom.

The Guardian

The Guardian 03.10.2016

The pill is linked to depression - and doctors can no longer ignore it

A newly published study from the University of Copenhagen has confirmed a link between hormonal contraceptives and depression. The largest of its kind, with one million Danish women between the ages of 15 and 34 tracked for a total of 13 years, it’s the kind of study that women such as me, who have experienced the side-effects of birth control-induced depression first hand, have been waiting for.

September 2016

BravoTV - Manzod With Children

BravoTV - Manzod With Children 18.09.2016

Daysy makes her Prime Time TV debut in the USA!

Lauren Manzo Is Ready to Have a Baby!
And has bought everything she needs to help get this process going.

cycledork

cycledork 13.09.2016

MEETING DAYSY: FIRST IMPRESSIONS OF A FERTILITY MONITOR
I’ve never been one to get all excited about the latest technological gadgets. It took me forever to get an iPhone and my laptop is six years old (and still works great by the way thank you!). So when I first heard about Daysy a year or so ago I wasn’t particularly interested.

April 2016

MercatorNet

MercatorNet 27.04.2016

The rise and rise of natural family planning

All the way back in 2010 Laura Wershler, executive director of Sexual Health Access Alberta (formerly known as Planned Parenthood Alberta), lamented the lack of knowledge in her field regarding natural family

März 2016

Alanis Morissette

Alanis Morissette 04.03.2016

From Birth Control to Body Literacy: The Power of the Pro-Period Movement
Ricki Lake, Abby Epstein & Holly Grigg-Spall
The technology industry has stepped up where the pharmaceutical industry has failed to offer anything more than variations in delivery of the same synthetic hormone-based treatments.

Oktober 2015

Mind Body Green

Mind Body Green 31.10.2015

The Pill Almost Ruined My Marriage. Here's What I Wish More Women Knew About Hormonal Birth Control
Author, Holly Grigg-Spall, shares why she got off the pill and started using daysy.

GreenMedinfo

GreenMedinfo 27.10.2015

Natural Birth Control as Effective as the Pill
With evidence mounting of the adverse effects of the birth control pill and hormonal contraceptives, women are ditching the drugs in droves and searching for a natural alternative that can equal the pill in effectiveness and convenience.

Juli 2015

marie claire

marie claire 10.07.2015

Coming Off The Pill: What Are The Alternatives?

Are you and the pill over? You’re done with its crap - the weight gain, the hormonal spikes and the increased risk of breast cancer - and after a long-term relationship you’ve decided it’s time for you to seek out a change for your own good. Whatever. You’re over it. But what are you going to do now? Like a newly single lady, you need to assess your options and move on. You need to find out what is out there and see what you’ve been missing.

Natural Family Planning

Log into any apps account and type in the words period tracking and you’ll be faced with an abundance of apps – such as Daysy, Wink and ONDO - that will help you keep an eye on whether you’re meant to be ‘on’ or not. These, as well as a high-tech thermometer that promises to calculate your chances of getting pregnant are becoming the new fangled ways to keep on top of your cycle and potentially prevent an unwanted pregnancy. Harking back to forms of Natural Family Planning (or the ‘rhythm method’) can help track your fertility.

Good for you if: you’re up for keeping a daily record of your fertility signals (e.g. temperature, fluids coming from your cervix) and you have time to learn as it can take up to six menstrual cycles to be fully up to scratch with this method.

April 2015

Focus Online

Focus Online 23.04.2015

Verhütung? Ja, aber bitte natürlich!

Hormonelle Präparate zur Empfängnisverhütung gibt es zur Genüge, doch leider haben viele von ihnen Nebenwirkungen. Wer regelmäßig die Pille nimmt, muss sich gegebenenfalls mit Kopfschmerzen, Depressionen, Übelkeit und gar Libidoverlust herumschlagen.

Februar 2015

Focus Online

Focus Online 18.02.2015

Welche Methode der Verhütung ist natürlich und sinnvoll?

Viele Frauen muten ihrem Körper einiges zu, um eine ungewollte Schwangerschaft zu vermeiden. Darunter leidet oft nicht nur die Gesundheit, sondern auch das Liebesleben. Eine natürliche Verhütung wirkt sich hingegen in der Regel nicht negativ aus.